Schamanisches Heilwochende im Harz

Wasserleben: sagt das nicht schon alles? Hier treffen wir uns für ein schamanisches Heilwochenende.
Unserer Bleibe ist das „Minneken Hus“, eines der ältesten Häuser in Wasserleben, 10 km nördlich von Wernigerode. Es beherbergt Einzel- sowie auch Doppelzimmer, eine liebevoll restaurierte Küche, in der noch wie zu Omas Zeiten gekocht werden darf, zwei Badezimmer und „Oma Minnas feine Stube“ die heute Gemeinschaftsraum ist. Hier werden wir selber für uns kochen.

Freitag
Nach der Anreise werden wir die Schamanin Tina kennenlernen und uns auf Sie, den Ort und das Schamanische Heilritual einstimmen. Abends kochen und essen wir dann gemeinsam und verweilen in einer gemütlichen Runde.

Samstag
Am Vormittag leitet Tina uns zu Kraftorten in Wasserleben und Umland, wo wir uns durch die geistige Welt führen lassen. Sowohl persönliche als auch kollektive Themen können in das schamanische Heilritual einfließen. Am Nachmittag können wir noch andere Themen für uns einrichten. Hier ist jeder angeregt sich einzubringen. Das können Vorträge, Workshops etc. sein. Den Abend können wir wieder gemeinsam und gemütlich mit selbstgekochten Essen beschließen.

Sonntag
Vielleicht etwas Yoga, oder andere Morgenrituale starten den Tag, bevor wir uns auf machen zu einem tagesfüllendem Programm auf dem Rückweg nach Hause. Die Ziele könnten Wernigerode sein, oder die Teufelsmauer, oder das schöne Selketal.

 

Schamanischen Heilritual:
Entscheidung und Klarheit, Tag des Pilgerns und der Innenschau „Pilgern heißt mit den Füßen Beten, die Alchemie der Stille schenkt Dir den Blick nach Innen“. Ostern das Fest der Auferstehung ging Voraus, begleitet von seiner besonderen Botschaft, richtest DU DICH AUF in Deinem Leuchtturm des Lebens.

Preis: 125 € pro person inklusive 2 Übernachtung und schamanischen Ritual.

Anreise: Selbtanreise

Mehr über Tinas Angebote kann man hier erfahren.